Bolivien zusammengefasst

Eingebettet im Herzen Südamerikas liegt Bolivien. Was uns ausser der Höhenlage noch besonders fasziniert hat und über was ihr euch beim Wettbewerb genau den Kopf zerbrochen habt, könnt ihr jetzt nachlesen.

Uns kommt es vor, als hätten wir Bolivien nur im Schnelldurchlauf gesehen. Trotzdem haben wir wieder ein paar der auffälligsten und für uns eindrücklichen Informationen in Our Facts about Bolivia zusammengefasst.

„Win Bolivia“ scheint der bisher schwierigste Wettbewerb auf unserer Reise gewesen zu sein, wie wir an der spärlichen Teilnahme und anderem Feedback entnehmen können. Für uns waren die eingegangenen kreativen Antworten jedoch äusserst amüsant. Eure Vorschläge reichten von Knopf oder Verhütungsmittel aus der Steinzeit über versteinerten, vertrockneten Kot vom Lama oder Flamingo bis hin zu einem bolivianischen Läkorol oder einer narkotisierenden Substanz aus Cocablättern. Letzteres war zumindest in der Nähe der Wahrheit. Es handelte sich auf dem Bild um mit Kalk vermischte Pflanzenasche, genauer Quinoa. Diese wird in Bolivien beim Kauen von Cocablättern verwendet, um deren Wirkstoffe richtig freizusetzen.

Wir haben uns von all den Nicht-ganz-richtigen-Antworten für folgende Gewinnerin entschieden: Lisbeth S., Miriams Brieffreundin aus Deutschland. Sie hat auf einen Keks aus Quinoa getippt. Keks ist zwar nicht ganz korrekt, aber immerhin hat sie als einzige den Inhaltsstoff Quinoa richtig getippt und kommt damit der Lösung am nächsten.

Gratulation, liebe Lisbeth, nun hat es doch noch einmal geklappt! Wir haben bereit für dich eingekauft: zwei Mützen (eine für Wolf :-)), Handschuhe, Schal und Stulpen aus feiner Alpaka-Wolle und wer weiss, was uns zum Auffüllen des Paketes sonst noch alles vor die Nase fällt. Aus Peru werden wir ein Paket mit allerlei Material von uns an unsere Eltern senden und dein Geschenk dazu packen. Von der Schweiz wird es dann weiter an dich verschickt und kommt sicher vor dem nächsten Winter bei dir an.

Von La Paz fahren wir nun Richtung Lago Titicaca weiter nach Peru. Schon wieder ein neues Land! Wir haben das Gefühl, je länger wir am reisen sind, umso schneller vergeht die Zeit. Aber wer weiss, vielleicht schauen wir nochmals in Bolivien vorbei, wenn wir im Juli nach Buenos Aires zurückreisen.

Suramérica nos encanta muchísimo! Miriam y Patrick

6 Kommentare
  1. Miriam
    Miriam says:

    Ja, gewonnen :-)! Leider dürfen wir keine Cocablätter versenden, ich habe mal eben recherchiert, wie das mit dem Zoll aussieht. Und sowohl in der Schweiz wie auch in Deutschland ist die Einführung „illegal“. Und wir wollen ja beide nicht in Schwierigkeiten kommen…

  2. yo
    yo says:

    @ facts about bolivia: I GOTTA FEEEEEELING – SOMEBODY DAAAAAAAANCE WITH ME-HEEEEEEEE…“ *ROFL* ;-)… und bei ely klingen ja nicht nur die lieder alle gleich, sondern die videos sehen auch grad alle gleich aus *g* – sogar ähnliche bands mit sängerinnen und background-was-auch-immer sehen & klingen gleich… was man nicht alles lernt mit euch :-D!!! gratulation @ lisbeth – etwa die gleiche aus den decos:)? *knuddelsaneuch*

  3. myp
    myp says:

    @ yo: du hast dir tatsächlich die Videos von Ely y las Chicas Azucar angeschaut? Dafür ist Bolivien DAS Land, an welches wir uns mit allerlei Musik erinnern :-)!
    Und genau, dies ist meine Lisbeth mit den wunderschönen Deco-Einträgen. Das Gewinn-Paket ist übrigens vor wenigen Tagen angekommen, super!
    *Knuddel zurück*

  4. Lucia Theiler
    Lucia Theiler says:

    Hola amigos
    Tolle Berichte – ich komme grad auch von Bolivien zurueck (im Schnelltempo in drei Wochen Norden Argentinien und Bolivien von Uyuni bis nach La Paz). Fantastisch schön.
    Reist gut weiter. Freue mich, euch zu sehen.

Kommentare sind deaktiviert.