Jedes Abenteuer braucht einen ersten Schritt. Nicht, dass wir uns mit unseren vierjährigen Zwillingsjungs über einen Mangel an Abenteuern beklagen könnten, aber diese dürfen sich doch auch einmal anderswo abspielen als in unserem gewohnten Umfeld in der engen Schweiz.

Wir haben die Zuversicht, den Willen und von der letzten Reise 2010/2011 her auch die Erfahrung, Reiseträume in Reisepläne zu verwandeln und schliesslich Wirklichkeit werden zu lassen. Ausserdem haben wir das Glück, dass unser nahes Umfeld sich mit uns freut und uns so unterstützt, und dass unsere Lebens-, Wohn- und Arbeitssituation es uns erlaubt, diese Auszeit vom Alltag so zu nehmen. Danke, Danke, Danke euch allen!

Wer uns alle noch nicht so gut kennt, kann in Über Uns mehr über jeden Einzelnen von uns lesen und im Schnelldurchlauf die Reise-Familiengeschichte ab 2010 überfliegen.

Danach zählt nicht mehr der Rückblick, sondern der Ausblick. Und damit der Countdown. Weil bis zu unserer Abreise am 9. Dezember zuerst einmal nach Südostasien dauert es nicht mehr lange.

Schön, reist ihr auch mit uns!

mypcaminando hoch zwei – Miriam Patrick Nicola Alexis