,

Reiseausrüstung

«Und, schon einmal probegepackt?» Diese Frage bekommen wir nun immer öfters zu hören. Unsere Antwort: Nein.

Mit der wachsenden Reiseerfahrung kommt auch die Erkenntnis, mit wie wenig man eigentlich auskommen kann. Mit diesem Wissen gehen wir die Reisevorbereitung relativ locker an. Ausserdem bekommt man das meiste, was wir zum Leben brauchen, irgendwo auf der Welt auch.

Trotzdem: unsere «Sammelecke», in der wir vorzu alle Utensilien bereitlegen, die auf die Reise mitkommen sollen, nimmt ein immer grösseres Ausmass an. Ob das wirklich alles an unsere Körper sowie in die zwei grossen Trekking-Rucksäcke, zwei kleinere Hand-Gepäck-Rucksäcke und zwei noch kleinere Kinder-Rucksäcke passt? Mit zwei Kindern braucht es doch einige Sachen mehr als nur zu zweit.

Zum Glück sind die Windelzeiten vorbei, das spart uns richtig viel Volumen! Ausserdem sind Nicola und Alexis ziemlich genügsam mit Spielsachen, will heissen, sie können sich mit Sand, Steinen, Stöcken oder Sonstigem aus der Natur mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser beschäftigen als mit Plastik oder Elektronik. Einziger Diskussionspunkt waren noch die Kuscheltiere, die mit auf die Reise kommen sollten. Jeder darf sich eines von seinen Tieren auswählen. Bedingung ist, dass es in den Kinderrucksack passt. Nur ist das jeweilige Lieblingskuscheltier – Alexis’ Orang-Utan und Nicolas Hai – je so gross sind wie die Kinder selber. Wie gut nur, dass im ersten Päckchen des Abreisekalenders das jeweilige Jungtier drin war und dieses wurde nicht nur sofort ins Herz geschlossen, sondern auch auserkoren für die Reise.

Was nebst dem Baby-Oang-Utan und des Baby-Hai sonst noch mit soll, ist nachzulesen unter Checklisten (Ausrüstung, Kleidung, Hygiene, Papierkram, Sonstiges, Apotheke). Diese Checklisten sind zumindest einmal der Plan. Und zum Anpassen dieses Planes bleiben uns ja noch knapp 20 Tage…

Optimistisch wie immer: Miriam Patrick Alexis Nicola

5 Kommentare
  1. Marlen
    Marlen says:

    Hallo ihr vier!
    Freu mich sehr von euch zu hören! Wo soll die Reise hingehen? Wird sicher total super!
    Freu mich sehr von euch zu hören.

    Liebe Grüße aus Österreich
    Marlen, Franz, Fabiola & Marcella

  2. Joanne
    Joanne says:

    Läck! Eure Coolness würde ich gerne haben! Echt bewundernswert! Da muss ich mir ’ne Scheibe von abschneiden! 😉

    Händ’s guet!
    Joanne

  3. mypcaminando hoch zwei
    mypcaminando hoch zwei says:

    Marlen & Franz – Ihr lieben Reisebekannten! Wir wollen unter anderem an den Ort unserer Begegnung zurückkehren in Neuseeland ;-). Was haben wir da gelacht auf dem Campingplatz! Schön, reist ihr hier wieder mit uns – inzwischen ja auch zu viert! Liebe Grüsse nach Österreich auch an eure Mädels

  4. mypcaminando hoch zwei
    mypcaminando hoch zwei says:

    Merci, liebi Joanne. Es wird sicher ou Momänt gäh, wo öisi Coolness de chli zBrodle chont ;-). Liebi Grüess i Norde

  5. Annemarie
    Annemarie says:

    Ihr Lieben wir wünschen euch ganz viele und tolle Erlebnisse. Geniesst es und denkt auch an wenig an die Daheimgebliebenen.
    Alles Gute

Kommentare sind deaktiviert.