Beiträge

,

Am Titicacasee über die Grenze nach Peru

Von Bolivien sind wir dem Ufer des Titicacasees bis nach Puno, Peru, gefolgt. Von schwimmenden Inseln, strickenden Männern und Mützen und Röcke als Erkennungszeichen des Zivilstandes.

Weiterlesen

Im Dschungel am Kinabatangan River

Affen springen von Ast zu Ast in schwindelerregender Höhe, vom Krokodil schauen nur die Augen aus dem bräunlichgrauen Flusswasser, eine riesige Echse verschwindet im Dickicht, die Silhouette eines Nashornvogels im Abendlicht. Und wir mittendrin im Dschungelgeschehen! Genau deswegen sind wir nach Malaysian Borneo gekommen!

Weiterlesen

Ausspannen in der Provinz Guangxi

Nachdem wir uns während den letzten Wochen alle paar Tage auf einen neuen Ort einstellen mussten, wollten wir uns in der letzten Woche in China noch etwas Ruhe gönnen. Der Süden von China, wo die Natur einzigartig schön und Temperaturen schon fast tropisch seien, wurde uns dafür empfohlen.  Weiterlesen

In den drei Schluchten vom Yangtse

Chengdu ist der ideale Ausgangspunkt für einen Abstecher an den Yangtse-Fluss. Das Tal ist spätestens seit dem umstrittenen Bau einer Talsperre, der Drei-Schluchten-Staumauer, weltberühmt. Dadurch stieg der Wasserstand um 175m an, über eine Million Menschen wurden umgesiedelt und die Schäden an Umwelt und Kultur sowie die Risiken können bis heute noch nicht richtig abgeschätzt werden. Nichtsdestotrotz ist die Staumauer ein faszinierendes Bauwerk und die Schluchtenlandschaft wunderschön. Weiterlesen