Beiträge

Auf nach Bogotá!

Auf dem Weg von der Karibikküste nach Bogotá haben wir an zwei Orten Halt gemacht, die sich beide als schönste Kolonialdörfchen Kolumbiens rühmen und immer wieder Drehorte für die bei den Kolumbianern so beliebten Telenovelas sind.

Weiterlesen

,

Das Leben auf Chindonan Island

Ruhe, Sonne, Meer, ursprüngliche Natur mit vielen Tieren, liebe Menschen, tropische Früchte, kühles Bier, feines Essen, ein schönes, sauberes Cottage: was braucht man mehr, um sich auf den Philippinen wohlzufühlen?

Weiterlesen

Hiroshima – Himeji – Kobe

Von den einsamen Küstenstrassen entlang dem japanischen Meer landeten wir an der Pazifikküste wieder mitten im Geschehen. Diese Teilstrecke unserer Japan-Rundreise bot Stoff zum Nachdenken, aber auch zum in die Weite schauen.

Weiterlesen

Am japanischen Meer

Die Sonne am Strand haben wir vergeblich gesucht. Dafür haben wir einen wunderschönen Ort an der Küste vom japanischen Meer gefunden, wo wir am liebsten gar nicht mehr weg gegangen wären.

Weiterlesen

Freudiges Wiedersehen in Tokyo

Die Ankunft in Tokyo fühlte sich für uns ein wenig an wie Heimkehren. Vor vier Jahren hatten wir schon einmal Patricks Bruder Christoph besucht, der damals in Tokyo ein Praktikum absolvierte, und uns direkt in Japan verliebt. Aber auch weil wir in Japan Freunde aus der Schweiz trafen, die uns ganz viel Heimat mitbrachten.

Weiterlesen

Ausspannen in der Provinz Guangxi

Nachdem wir uns während den letzten Wochen alle paar Tage auf einen neuen Ort einstellen mussten, wollten wir uns in der letzten Woche in China noch etwas Ruhe gönnen. Der Süden von China, wo die Natur einzigartig schön und Temperaturen schon fast tropisch seien, wurde uns dafür empfohlen.  Weiterlesen

Die kulinarischen Ausflüchte von Patrick in China – mit Wettbewerb

China ist nicht nur Frühlingsrolle und verschiedene Reisgerichte, wie wir sie vielleicht von den China-Restaurants in Europa kennt. Den Chinesen wird auch nachgesagt, dass sie alles essen, was kriecht und fliecht. Patrick ist da natürlich sogleich dabei!

Weiterlesen

Provinzen Uvurkhangai und Töv

Dieser letzte Abschnitt unserer Mongolei-Rundreise führte in die Region zurück, wo wir fast drei Wochen zuvor abbrechen und in die Hauptstadt zurückkehren mussten. Weiterlesen

,

Eine Woche in der Gobi

Waren wir froh, wieder von Ulaan Baatar wegzukommen und in die unendlichen Weiten der mongolischen Natur einzutauchen! Zuerst ging es mehrere hundert Kilometer Richtung Süden, wo uns die seit Kindheit faszinierende Wüste Gobi erwartete. Das Abenteuer Mongolei geht weiter! Weiterlesen

,

Nordwesten der Mongolei

Am Bahnhof von Darkhan werden wir kurz vor Mitternacht bereits erwartet und mit dem Auto in ein 120km entferntes Tal gefahren. Und schon befinden wir uns mitten in von Nomaden und ihren Tieren besiedelten Landschaften. Willkommen in der Mongolei! Weiterlesen