Weihnachtsgruss aus Malaysia

Bei 30°C und nicht wirklich in Weihnachtsstimmung verbringen wir die Weihnachtstage und den Jahreswechsel in Malaysia.

Das Fest der Liebe verbringen wir weit weg von euch allen zu zweit, in Gedanken jedoch nahe bei unseren Familien in der festlich geschmückten und gemütlich warmen Stube, wo die Familie umhüllt von Kerzen- und Tannenduft gemütlich zusammensitzt. Schon alleine beim Gedanken an Fondue Chinoise, Lachs-Brötli sowie die selbstgebackenen Zimtsterne, Spitzbuebe und Rosinenhöckerli läuft uns das Wasser im Mund zusammen!

Frohe Festtage euch und euren Liebsten und Danke für das Mitträumen, Mitfiebern und Mitreisen auf unserer Weltreise!

Ausnahmsweise mit ein bisschen Heimweh: Miriam y Patrick

4 Kommentare
  1. Miriam y Patrick
    Miriam y Patrick says:

    Nachtrag zum Bericht:
    Unser Weihnachtsmenü im Restaurant Little Italy in Kota Kinabalu:
    – Bruscetti
    – Griechischer Salat
    – Pizza Hawaii
    – Hausgemachte Gnocchi al Pomodoro
    Dieses Essen wurde serviert, wie das in asiatischen Ländern scheinbar üblich ist: nix mit Vor- und Hauptspeise, sondern alles wird zur selben Zeit auf den Tisch gestellt. Jeder bekommt ein kleines Tellerchen und bedient sich von den Speisen in der Tischmitte.
    Das war zwar kein Fondue Chinoise im Kreise der Familie, aber geschmeckt hat es trotzdem!

  2. Mättu
    Mättu says:

    Habt ihr das via Nachbartisch ausgesucht? Erinnert mich an unsere zusammen gestellten Essen in Japan als wir die Karte nich verstanden hatten 😉

  3. myp
    myp says:

    Nein, nein, die Karte war auf Englisch resp. Italienisch, das haben wir verstanden. Aber die Taktik mit dem Abschauen am Nachbartisch brauchen wir immer mal wieder 😉

Kommentare sind deaktiviert.